Semesterstart Veranstaltung

"Deutschlands Rolle in der Welt - Eine Einführung in die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik"

Welche Rolle spielt Deutschland in der Welt?

Warum reden viele von der neuen Führungsrolle von Deutschland in Europa und der Welt und wie soll diese Aussehen?
Wieso treffen sich der russische und der ukrainische Außenminister ausgerechnet in Deutschland? Wie hoch ist die Bedeutung von Freihandelsabkommen? Warum unterstützt Deutschland die Peshmerga im Kampf gegen den IS? Warum waren wir in Afghanistan? Wie können wir mit Flüchtlingsströmen umgehen? Warum leihen wir Griechenland Geld? Müssen wir wegen Russland wieder aufrüsten? Welche Bedeutung haben wir bei den Vereinten Nationen und welche Bedeutung haben die Vereinten Nationen für uns? Was kann Deutschland für Frieden tun?

Wir erkennen die Komplexität hinter der Beantwortung solcher Fragen und oft weiß man nicht einmal von welcher Stelle man sich dem Problem nähern soll. Am 04.05.2015 wollen wir daher die grundlegenden Aspekte der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik betrachten. Unsere Semesterstart-Veranstaltun<wbr></wbr>g ist daher grade an neue Mitglieder und solche, die es vielleicht werden wollen gerichtet. Referent am Abend wird Herr MdB a.D. Ruprecht Polenz sein, langjähriger Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages. Im Anschluss an seinen Vortrag ist selbstverständlich die Möglichkeit für eine Diskussion gegeben.

Wir würden uns freuen viele von euch begrüßen zu können und bitten euch auch in eurem Bekanntenkreis Werbung für unsere Veranstaltung zu machen!